UNBOX YOUR COFFEE MACHINE AND YOUR GRINDER




1. AUFBAU DEINER SIEBTRÄGERMASCHINE:

  • Auspacken

  • An der Brühgruppe und Rückseite der Maschine anpacken um aus dem Versandkarton entnehmen (davor lose Zubehörteile wie Abtropfschale entnehmen)

  • Maschine an geeigneten Platz stellen

  • Komplette Folierung entfernen

  • Zubehör auspacken und ggf. Folie entfernen

  • Abtropfschale in die Halterung einführen

  • Siebträgermaschine an Strom anschließen

2. VORBEREITUNG DEINER SIEBTRÄGERMASCHINE:

  • Wassertank entnehmen und mit Spülmittel und einem sanften Schwamm mit lauwarmen Wasser reinigen und gründlich abspülen (Bitte darauf achten, dass keine Spülmittelreste im Filter zurückbleiben)

  • Wassertank außen trocken reiben und in die Maschine einsetzen

  • Wassertank mit frischem Wasser (wir empfehlen Volvic Still) befüllen oder ein geeigneter Festwasseranschluss mit Filter

  • Siebträgermaschine einschalten und ca. 25-30 Minuten aufheizen lassen

  • Tassen auf die Tassenablage stellen (Öffnung sollte nach oben zeigen)

3. ZUBEHÖR DEINER SIEBTRÄGERMASCHINE:

  • Du solltest dein Zubehör mit etwas Spülmittel und einem sanften Schwamm unter laufwarmen Wasser reinigen

  • Siebträger

  • Siebeinsatz deiner Siebträger: Einfach mit einem Teelöffel herausheben

  • Milchkännchen

  • Abklopfkasten

  • Tamper, Leveling Tool, und Tamping station, Waage: Mit einem feuchten Tuch abreiben und trocken reiben

  • Barista Tücher: Bitte mehrfach in der Waschmaschine waschen. Wir empfehlen diese mur mit dunklen Sachen zu waschen, da diese in dem ersten Waschgängen

4. MÜHLE:

  • Mühle auspacken und Folierungen entfernen

  • HINWEIS: DIE Mühle immer nur feiner stellen, wenn diese in Betrieb ist

  • Mühle an geeigneten Platz stellen (bevorzugt rechts von der Maschine)

  • Mühle an Strom anschließen

  • Bohnenbehälter mit einem feuchten Tuch ausreiben und gründlich trocken reiben

  • Mühlenbehälter vorsichtig auf die Mühle aufsetzen

  • Mühle mit ca. 100-150 Gramm hochwertigen Kings Coffee Espresso Bohnen befüllen

  • 20-30 Gramm mit feinem Mahlgrad ausmahlen und entsorgen, während die Mühle läuft das Rädchen während dem Betrieb auf die Zahl 2 stellen (Eureka Magnifico)

  • Mahlgrad entsprechend unserer exklusiven Anleitung einstellen

5. SIEBTRÄGERMASCHINE: READY FOR COFFEE

  • Stelle die Brühtemperatur auf ca. 90-92 Grad ein (sofern möglich)

  • Lasse über die Brühgruppe (Hebel nach oben ziehen) ca. 8 mal 150 ml Wasser ab (wir empfehlen nach der Entnahme von ca. 150 ml Wasser der Maschine kurz ca. 1-2 Minuten zum aufheizen zu geben)

  • Siebträger (wir empfehlen den Doppelten) einspannen, damit sich dieser erhitzen kann

  • ACHTUNG: Nicht vergessen rechtzeitig deinen Wassertank zu befüllen

  • Heißwasser: ca. 4 mal 150 ml Wasser entlassen (bitte ebenfalls mit kurzen Pausen ca. 20-30 Sekunden zwischendurch)

  • Dampfhahn: Einfach ein Tuch (Barista Dampftuch) um die Dampflanze wickeln und ca. 5 mal 10 Sekunden Dampf ablassen (bitte ebenfalls mit kurzen Pausen ca. 20-30 Sekunden zwischendurch)

6. MÜHLE EINSTELLEN:

  • Mahlgrad nach Gefühl einstellen (Bei der Eureka Magnifico bewegen wir uns zwischen 1-3)

  • Tassen vorwärmen (mit heißem Wasser)

  • Waage unter der Mühle platzieren und Behältnis darauf stellen z. B. kleines Milchkännchen und Tara Taste aktivieren

  • 15 Gramm Kings Coffee mahlen

  • Heißen Siebträger entnehmen und trocken reiben

  • In Siebträger einfüllen und gleichmäßig leveln

  • Tassen (heißes Wasser entleeren) und auf Wage stellen und Tara Taste drücken.

  • Tampen: mit ca. 10-15 kg gleichmäßig im Siebträger andrücken

  • Brühgruppe ( 3-4 Sekunden flashen)

  • Einspannen und Brühgruppe sofort betätigen und Zeit stoppen

  • Tassen darunter stellen

  • Nach 25 Sekunden Brühgruppe deaktivieren

  • Ziel: 25 Gramm (pro Tasse) in 25 Sekunden

7. FINE TUNING ESPRESSO BASICS:

  • Weniger als 25 Gramm: Mahlgrad gröber stellen

  • Mehr als 25 Gramm: Mahlgrad feiner stellen

  • Espresso schmeckt zu fad: Mahlgrad feiner stellen

  • Espresso schmeckt zu bitter: Mahlgrad gröber stellen

  • Espresso tröpfelt aus dem Siebträger oder läuft überhaupt nicht heraus: Mahlgrad gröber stellen



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen